Themencamp

Das Themencamp ist als Form eines Barcamp ein offenes und hierarchiefreies Veranstaltungsformat ohne festgelegte Agenda, welches in einzelne Sessions aufgeteilt ist. Es erfolgt hierbei eine konzeptionelle Eingrenzung auf einen Themenbereich und damit verbundene Fragestellungen.
Zu Beginn werden einzelne Ideen für eine Session in einer kurzen und unverbindlichen Präsentationsrunde vorgestellt. Im Anschluss werden diese in parallelen Diskussionsrunden auf Augenhöhe miteinander besprochen. Es wird insgesamt 3 Runden mit jeweils 6 Zeitslots á 30 Minuten geben, sodass eine Vielzahl an Impulsen Platz finden werden.

Raum 1

Raum 2

Raum 3

Raum 4

Raum 5

Raum 6

Runde 1

Idee A

Idee D

...

...

...

...

Runde 2

Idee B

Idee E

...

...

...

...

Runde 3

Idee C

...

...

...

...

...

Nach dem Pitch sortiert das Orgateam die vorgestellten Themen in diese Matrix.

Im Themencamp werden aus passiven Teilnehmenden aktiv Teilhabende. Jede*r kann zur*m Sessiongeber*in werden und die eigene Idee pitchen, um sie mit anderen Interessierten gemeinsam im lockeren Austausch zu bearbeiten. Was passiert, passiert! Es geht nicht um handfeste Ergebnisse, sondern um Partizipation, Erfahrungsaustausch, gemeinsame Wissensgenerierung und wechselseitige Sensibilisierung für den Diskurs an sich. Durch dieses offene Format können am Ende kreative und bedürfnisorientierte Lösungsansätze entstehen.
Interessieren Sie sich für die aktuellen Belastungen und Umstrukturierungsprozesse innerhalb unserer Universität und wollen mit anderen TU Mitgliedern interagieren, registrieren Sie sich für das Themencamp!

Wenn Sie sich vorstellen können ein Thema einzubringen, welches Sie bewegt oder beschäftigt oder bereits eine Idee für eine Session haben, werden Sie aktiv und registrieren sich als Sessiongeber*in!

Programm 11.11.2021

10:00 Uhr10:00 - 10:20 Uhr
10:20 Uhr10:20 – 10:50 Uhr
"

Themencamp

11:00 Uhr11:00 – 12:00 Uhr
12:05 Uhr12:05 – 12:35 Uhr
12:45 Uhr12:45 – 13:15 Uhr
12:45 Uhr13:15 – 14:15 Uhr
14:15 Uhr14:15 – 14:45 Uhr
14:45 Uhr14:45 – 15:00 Uhr
15:00 Uhr15:00 – 15:30 Uhr
"

Programm 12.11.2021

13:00 Uhr13:00 – 14:00 Uhr
14:00 Uhr14:00 – 14:30 Uhr

Formate

Design Thinking

Design Thinking ist eine systematische Herangehensweise an komplexe Problemstellungen aus allen Lebensbereichen. Die Methode dient der Entwicklung innovativer Lösungen für vielschichtige Probleme in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Denn in dieser anwendungszentrierten und iterativen Workshop-Methode stehen die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen im Fokus.

Statements